Drucken
Kategorie: Aktivitäten
Zugriffe: 3074

Der DJK Bogensport Albersweiler weiter auf Erfolgskurs 

Am 15.Juni gingen die Jugendlichen des DJK Bogensport Albersweiler bei der Landesmeisterschaft Fita zum zweiten Mal seit der Vereinsgründung im Februar an den Start: Der Wettkampf wurde von dem Bogensportverband Rheinland-Pfalz durchgeführt und von dem Verein BSC Oppenheim ausgerichtet. Bei strahlendem Wetter begrüßten Landessportleiter Roland Ullmann, der Vorsitzende des BSC Oppenheim und der leitende Kampfrichter Dieter Wilking die Bogensportler auf einem tollen Gelände. Unsere U14 und U17 Jugendlichen zunächst noch müde – die Abfahrt war bereits um 6 Uhr 30 - erkämpften sich bis zur Mittagspause sehr gute Plätze. Nach der sehr gut organisierten Verpflegung durch den BSC Oppenheim stiegen auch die U12er in den Wettkampf ein. Fünf Landesmeistertitel und ein neuer Landesrekord konnte der DJK Bogensport Albersweiler für sich verzeichnen: Frederick Pleus (U12, männlich Blankbogen), Luca Reisinger (U14, männlich Blankbogen), Jonas Ullmann (U14, männlich Jagdbogen) und Erik Thorneman (U17, männlich Jagdbogen, Landesrekord!). Den fünften Titel holte sich die Mannschaft bestehend aus J. Ullmann, L. Reisinger und E. Thorneman. Jean-Marc Eby (U12, männlich Recurve) wurde Vizelandesmeister und Patrik Nageldinger (U14, männlich Compound) belegte einen sehr guten 3. Platz.

Bild: A. Eby